Weiberdonnerstag

 

Die Stadt in der Hand der Frauen: Weiberdonnerstag

 

Am Weiberdonnerstag haben die Frauen in Ulmen das Sagen. Vorstand, Elferrat und Funkengarde der KG Burgnarren dürfen an diesem Tag jedes Jahr die Ulmener Möhnen begleiten, wenn sie die Stadt unsicher machen. Gemeinsam geht es in den Kindergarten, die Grundschule, das Seniorenheim und die Caritas-Werkstatt, um karnevalistische Stimmung zu verbreiten. Um 11.11 Uhr wird traditionsgemäß das Rathaus gestürmt.

Mittags wird die gesamte Truppe zu einer Stärkung in der St. Martin-Gastronomie empfangen, bevor die KG dann am Nachmittag die Sitzung der Möhnen im Bürgersaal besucht, um bei einem tollen Programm und ausgelassener Stimmung mit den Ulmener Närrinen bis spät in den Abend hinein zu feiern.