Sessionseröffnung 2019/2020

Start in die 5. Jahreszeit im Herzen von Ulmen

 

Auch 2019 feierten die Ulmener Burgnarren den Start in die
5. Jahreszeit am Fuße der Burg in einem Festzelt auf dem Marktplatz.

Die Veranstaltung war wie in den vergangenen Jahren wieder ein voller Erfolg. Das Zelt war proppenvoll und die Stimmung nicht zu bremsen. Vor dem ersten „Ölme Öwwäh“ der Session wurde traditionsgemäß der Karneval, der am Veilchendienstag begraben worden war, wieder ausgebuddelt. Aus einem hölzernen Sarg kamen die richtigen Requisiten für eine tolle Session zum Vorschein: Narrenkappe, Dreispitz und die Lieblingsgetränke der Ölmener Jecken. Der heiß ersehnte Höhepunkt des Abends war die Proklamation des diesjährigen Prinzenpaares, über dessen Identität in den letzten Wochen in der ganzen Stadt voller Spannung spekuliert worden war.

Mit musikalischer Begleitung des Spielmannszuges betraten sie am Samstagabend endlich die Bühne:

Prinz Dieter I. und Prinzessin Lisa I. werden die Burgnarren unter dem Motto „Ölme Öwwäh – alles, außer irdisch“ durch die Session 2020 begleiten. Mit einem lachenden und einem weinenden Auge mussten sich Prinz Marc I., Bauer Sebastian und Jungfrau Sascha von ihren Herrscherinsignien trennen. Wir, die KG Burgnarren, bedanken uns noch einmal herzlich beim ersten Ulmener Dreigestirn für die fantastische Session 2019 und freuen uns auf viele großartige Veranstaltungen mit unserem neuen Prinzenpaar 2020!